Schenke needs support / Offenes Treffen zum Mitmachen

(-deutsch weiter unten-)

At the moment the Schenke collective is quite small and since it's more 
fun to create a space with more people, we want to open the collective 
and invite you to join us!

* Come to Schenke on 22.4. at 7pm to get involved. We will make some 
food as well :) *

Schenke is a self-organized project searching for alternative and more 
collective structures in a society organized in a non-collective, 
capitalist structure. In Schenke we want to build a space that is useful 
for different life situations and shaped by many people. Also, we want 
to find strategies against exclusions caused by a patriarchal, racist 
system, hetero-sexism, trans*phobia, social or class background, 
language or passports. It's important for us, that Schenke is a space 
that feels safe(r) for people who are being discriminated structurally 
and in everyday life, and we're working on it to make it safer and more 
barrier-free.

One of our main focues is to disconnect giving, sharing and taking from 
a fixed economic value. So, at the moment Schenke is (mostly) a small 
free-shop and cafe. But the space allows many more ideas to be realized!

During the opening times (Tuesday 16-20h Trans*, Inter*, Women*, Dykes* 
only, and Thursday 16-20h all genders*) most of the time we serve 
coffee, tea and cake, and often we cook something for everyone present.

Also there is a little reading corner and zine collection (FUQ-ECK 
–Feminist and Queer Corner) focused on queer-feminist subjects, amongst 
others.

Alongside the regular opening times there is also an open space concept, 
which means that the Schenke space can be used by other projects for 
free or for a small donation.

We also have a Pizza-oven, which has been used in the past for our 
Pizza&Film events.

There are many ways to contribute to shaping Schenke, and we are happy 
for all sorts of people, groups and ideas to join us. We would be happy 
about people being interested in joining the shifts, when Schenke is 
open: this could mean to help out once a week or just once or twice a 
month..

If you're not free on the suggested day, you can also just come to one 
of our plenums, which are at the moment every second wednesday at 7pm 
(next one would be 6.5.). You can also contact us via schenke@geldlos.at 
or just come by at the regular opening times.



***deutsch***

Schenke braucht deine Unterstützung!

Da wir im Schenke Kollektiv gerade nicht so viele Menschen sind und es 
mehr Spaß macht, mit vielen Menschen einen Raum zu gestalten, öffnen wir 
das Kollektiv und laden zum Mitmachen ein!

* Falls ihr Lust darauf habt, kommt am 22.4. um 19h in die Schenke. Es 
wird auch leckeres Essen geben :) *

Die Schenke ist ein selbst-organisiertes Projekt, das versucht, 
alternative und kollektive Strukturen aufzubauen in einer Gesellschaft, 
in der alles einer kapitalistischen Organisationsweise untergeordnet 
ist. Mit der Schenke wollen wir einen Raum öffnen, der für viele 
verschiedene Lebenssituationen da ist und von vielen Menschen 
mitgestaltet wird. Wir wollen auch an Strategien gegen Diskriminierung 
durch Patriachat, Hetero-Sexismus, Trans*feindlichkeit, Rassismus, 
sozialem oder Klassen-Hintergrund, Sprache, Papieren oder 
Körperwahrnehmungen [...] arbeiten. Es ist uns wichtig, dass die Schenke 
ein möglichst sicherer Raum ist für Menschen, die Diskriminierung 
erleben, strukturell und im Alltag. Wir arbeiten daran, den Raum 
sicher(er) und barriere-ärmer zu machen.

Eines unser Hauptanliegen ist es, Geben, Teilen und Nehmen von einem 
ökonomischen Wert (Preis) zu trennen. Deswegen ist die Schenke gerade 
(vor allem) ein Kost-Nix-Laden und Kost- Nix- Cafe, aber in diesen 
Räumen können noch viel mehr Ideen realisiert werden!

Während der Öffnungszeiten (Dienstag 16-20h Trans*, Inter*, Frauen*, 
Lesben* only, und Donnerstag 16-20 all genders) gibt es momentan meist

Kaffee, Tee, Kuchen, und es wird oft Essen gekocht für alle Anwesenden.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, im FUQ-Eck (Feministisches und Queeres 
Eck) zu stöbern, eine Zine Sammlung mit queer-feministischen (u.a.) 
Inhalten, die momentan auch erweitert wird.

Neben diesen Öffnungszeiten gibt es auch ein offenes 
Raumnutzungskonzept, in welchem die Schenke Räume von verschiedenen 
Projekten zur freien Spende oder gratis genutzt werden können. Wir haben 
auch einen Pizzaofen, welcher ab und zu genutzt wurde für Pizza&Film 
Veranstaltungen.

Es gibt viele Möglichkeiten, sich in der Schenke einzubringen, und wir 
freuen uns über alle, die Ideen haben oder motiviert sind, 
mitzugestalten. Wir würden uns natürlich sehr über Menschen freuen, die 
sich vorstellen könnten, bei Ladendiensten mitzuhelfen: das kann 1x pro 
Woche, aber genauso gut auch 1-2x im Monat sein.

Außerdem haben wir gerade jeden zweiten Mittwoch 19h Plenum (das nächste 
also am 6.5.), also falls du an diesem Tag nicht
kannst, freuen wir uns sehr, wenn du einfach mal da vorbeischaust, 
und/oder bei unseren Öffnungszeiten. Auch kannst du uns
erreichen über schenke@geldlos.at

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s